I. Kostenrechner
1. Wählen Sie Sprachen, Fachgebiet und Dringlichkeit aus! Sie wird folgendermaßen berechnet:
Als Berechnungsgrundlage dient eine Standardseite (entspricht 1650 Zeichen). Die Dringlichkeit "normal" bedeutet, dass 8 Standardseiten in 7 Werktagen übersetzt werden. Die Dringlichkeit "dringlich" entspricht einer Bearbeitungszeit von 5 Werktagen (für 8 Standardseiten), als "sehr dringlich" beauftragte Texte (8 Standardseiten) werden innerhalb von 3 Werktagen übersetzt. Sollte Ihr Übersetzungstext länger als 8 Standardseiten sein, so ist auch die Bearbeitungszeit entsprechend zu interpretieren (d.h. 9-16 Standardseiten werden bei der Dringlichkeit "sehr dringlich" in 6 Werktagen übersetzt). Indem Sie die Dringlichkeit Ihrer Übersetzung verändern, haben Sie als Kunde die Möglichkeit den Preis mitzugestalten.
 
Ausgangssprache:
 
Zielsprache:
 
           
Fachgebiet:
 
Dringlichkeit:
 
 
 
2. Kopieren Sie Ihren zu übersetzenden Text in dieses Feld, um einen Kostenrichtwert zu ermitteln. Klicken Sie anschließend auf das Feld "Richtwert ermitteln". Diese Funktion generiert lediglich eine Kostenschätzung und ist nicht Bestandteil des Auftrags. Als Mindestpreis wird ein Betrag von Euro 50,- (exkl. MwSt.) ermittelt, dieser entspricht in etwa einer Seite (DIN A4).
 
3. Unser Übersetzungsbüro ist bei Auftragserteilung natürlich bemüht diesen berechneten "Richtwert" lt. AGB einzuhalten. Rahmenverträge: Bei regelmäßigen Aufträgen bzw. einem entsprechenden Volumen bieten wir Ihnen attraktive Konditionen an. Durch Abschluss eines Rahmenvertrages können günstige Rabattierungen zugesichert werden.
           
 
II. Auftrag
Meine Kontaktdaten:

1. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen zur Erteilung eines Auftrags ausgefüllt werden. Für die Auftragserteilung und -verrechnung außerhalb Österreichs geben Sie bitte IBAN und BIC (ohne Leerzeichen) an.
2. Sollten Sie bereits durch einen vergangenen Auftrag mit Ihrer E-Mail-Adresse registriert sein, bestätigen Sie das und geben nun E-Mail-Adresse und Ihr von uns zugeteiltes Passwort an. Vergewissern Sie sich, dass bei Ihrem Erstauftrag selbige E-Mail-Adresse verwendet wurde. Nur so hat Ihr Passwort Gültigkeit und Sie ersparen sich die Neuangabe Ihrer Kontaktdaten.


Titel:
   
*Vorname:
 
*Nachname:
 
Firma:
UID:
 
*E-Mail:
   
Ich bin bereits mit meiner E-Mail-Adresse registriert
*Telefon:
 
Fax:
 
*Straße, Nr.:
 
*Ort:
 
*PLZ:
 
*Land:
 
*Bank:
       
*Kontonummer:
 
*BLZ:
 
IBAN:
 
BIC:
 
 
3. Vergewissern Sie sich, dass im Kostenrechner die Bereiche Sprachen, Fachgebiet und Dringlichkeit richtig ausgewählt wurden, denn sie sind Bestandteile des Auftrags.
4. Um Ihr Textformat beibehalten zu können, fügen Sie jetzt Ihre Textdatei nachfolgend ein. Diese Datei ist Gegenstand des Auftrags und nicht der eingefügte Text im Kostenrechner.
 
*zu übersetzendes Dokument:
(erlaubt sind *.doc, *.txt Dateien)
  
 
5. Geben Sie den Auftragsgrund Ihrer Übersetzung an, akzeptieren Sie Lastschrifteinzug sowie AGB und erteilen Sie den Auftrag.
 
*Auftragsgrund:
 
anderer Grund:
 
           
 
Hiermit ermächtige(n) ich / wir Sie widerruflich, die von mir / uns zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten meines / unseres Kontos mittels Lastschrift einzuziehen. Damit ist auch meine / unsere kontoführende Bank ermächtigt, die Lastschriften einzulösen, wobei für diese keine Verpflichtung zur Einlösung besteht, insbesondere dann, wenn mein / unser Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist. Ich / wir habe(n) das Recht innerhalb von 42 Kalendertagen ab Abbuchungstag ohne Angabe von Gründen die Rückbuchung zu veranlassen. Bitte beachten Sie die Hinweise dazu in den AGB Punkt 9.1 - 9.5!
  Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.